Classic meets Pop - Confusion

Veranstaltung vom 4. und 5. Maerz 2022 verlegt - neuer Termin: 24. und 25. Maerz 2023. Durch die Niedersaechsische Landesregierung wurde Anfang Februar die sog. "Winterruhe" bis zum 23. Februar 2022 verlaengert, die Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen untersagt. Da CLASSIC MEETS POP aufgrund der umfangreichen Proben und des enormen technischen Aufwandes einer mehrwoechigen, intensiven Vorbereitung bedarf, musste der Veranstalter - sehr schweren Herzens - die Show fuer Maerz 2022 nun doch absagen (obwohl gehofft wurde, sie in diesem Jahr wieder spielen zu koennen). Tickets fuer die Freitags-Shows 2020, 2021 oder 2022 gelten automatisch fuer die Freitags-Show 2023. Tickets fuer die Samstags-Shows 2020, 2021 oder 2022 gelten automatisch fuer die Samstags-Show 2023. Weitere Infos gibt’s auf der Homepage. "Confusion" - die neue Show Eigentlich haette sie im Maerz 2020 stattfinden sollen: Die neue Classic meets Pop-Show "Confusion". Doch das Coronavirus hat den Planungen sowohl fuer 2020, 2021 und 2022 einen Strich durch die Rechnung gemacht, weshalb "Confusion" nun im Maerz 2023 stattfindet. In der rund zweieinhalbstuendigen Show gibt es ein gutes Dutzend Auftritte von Kuenstlern, Bands, Chor und Orchester, die die ganze Bandbreite der Musik praesentieren - von der Klassik bis zum Pop. Das Besondere: Saemtliche Teilnehmer kommen aus der Region Oldenburg und vermischen vermeintlich gegensaetzliche Musikstile. Mittelpunkt der Show sind eigens produzierte Arrangements, die das Staatsorchester des Staatstheaters Oldenburg gemeinsam mit verschiedenen lokalen Rockbands praesentiert. Vom Hip-Hop bis zum Chor, von Opernsaengern bis zu jungen Talenten, vom Symphonieorchester bis zur Hardrockband - bei Classic meets Pop ist alles moeglich. In Szene gesetzt von professionellen Arrangeuren und aufwaendiger Licht- und Tontechnik, ist Classic meets Pop eine aeusserst anspruchsvolle Produktion, in der musikalische Leistungstraeger der Region eine begeisternde Show auf hoechstem Niveau bieten.