21. Norddeutsches Linguistisches Kolloquium: "Systeme und Variationen"

26.03.2020 - 27.03.2020

Das NLK versteht sich als Plattform für alle ambitionierten SprachwissenschaftlerInnen - von examiniert bis habilitiert - und sämtliche Bereiche der Linguistik, um aktuelle Forschungsergebnisse und Methoden miteinander zu teilen und zu diskutieren. Neben erfahrenen WissenschaftlerInnen sind auf dem NLK im Besonderen auch NachwuchswissenschaftlerInnen und Studierende in der Abschlussphase ihres Studiums eingeladen, eigene Forschungsarbeiten vorzustellen.

Weitere Informationen

Termine


  • 26.03.2020 - 27.03.2020 ab 0:00 Uhr

Eintritt


  • 20 €

Kontakt


Hanna Lüschow, Caroline Postler, Niklas Reinken

XXX Oldenburg

https://uol.de/nlk2020/