1. Sinfoniekonzert

In seiner Sinfonischen Dichtung ‚Les Préludes‘ setzt sich Franz Liszt musikalisch mit unterschiedlichen Stimmungen – Freud’ und Leid – im Leben eines Menschen auseinander: „Was anderes ist unser Leben, als eine Reihenfolge von Präludien zu jenem unbekannten Gesang, dessen erste und feierliche Note der Tod anstimmt?“, überschreibt er die Partitur.

Im Konzert zu Gast ist der Pianist Mathias Weber, der sich mit Liszts Klavierkonzert Nr. 2 in Oldenburg vorstellt. Das Konzert beschließt er mit César Francks Klavierquintett in einer eigenen Bearbeitung für Klavier und Sinfonieorchester – und das nicht auf irgendeinem Instrument, sondern auf einem historischen Érard-Flügel aus der Zeit der Komponisten.

Weitere Informationen

Termine


  • 22.10.2022 ab 19:30 Uhr
  • 23.10.2022 ab 11:15 Uhr

Veranstalter


Oldenburgisches Staatstheater
Theaterwall 28
26122 Oldenburg
+49 441 2225111

Zur Homepage

Hier dargestellte Inhalte werden direkt von den Veranstaltern übermittelt. Die OTM liefert keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben.