Aufnahme vom JAPZ-Kleinkunstfestival in Oldenburg 2018, © CMO

JAPZ - Das Kleinkunstfestival

23. und 24. August 2019

Sie sind wieder unterwegs: Akrobaten, Jongleure und Zauberer mitten im Herzen Oldenburgs. Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr konnte das CityManagement Oldenburg auch 2019 wieder großartige und originelle Künstler für das Kleinkunstfestival JAPZ gewinnen!

Am 23. und 24. August haben Sie wieder die Möglichkeit, in die Welt  des Varietés einzutauchen und sich unter freiem Himmel verzaubern zu lassen. Freuen Sie sich auf den weltbesten Tempojongleur, den zweifachen Jojo-Weltmeister, zauberhafte Stangenakrobatik, einen sensationellen Bauchredner und jede Menge Kleinkunst-Flair! Stricken Sie gerne oder wollten es schon immer mal probieren? Dann kommen Sie unbedingt vorbei und werden Sie Teil einer skurrilen Strickaktion! Diese und viele weitere Programmpunkte gibt es an insgesamt sieben Standorten in der Oldenburger Fußgängerzone sowie erstmals in den Schlosshöfen.

Für das Programm verantwortlich ist, wie auch im Vorjahr, Uwe Schwettmann von kultur nord. Als besonderes Highlight findet am Samstagabend um 20 Uhr erstmals eine exklusive Abschlussgala mit einem Großteil der Künstler*innen in der Kulturetage statt. Karten hierfür gibt es über den Vorverkauf der Kulturetage. Ob „umsonst und draußen“ oder exklusiv in der Gala – das JAPZ-Spektakel ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie!

Weitere Informationen gibt es auf www.cmo-online.de.