#echtoldenburg - Das Fotoprojekt

Die Foto-Love-Story

Die Foto-Love-Story #echtoldenburg
Zeig uns dein Oldenburg!

5 Orte, 2 Stunden, 1 Bühne. Die Foto-Love-Story ist ein Mitmach-Event für Oldenburger Amateurfotografen. Wie es abläuft? Ganz einfach: Die Teilnehmer treffen sich an einem Ort zu einem festgelegten Termin und erfahren, um welche Orte sich das Event dreht. Daraufhin läuft die Zeit: Innerhalb von zwei Stunden, geht geht man mit Smartphone oder Kamera auf die Jagd nach den besten Bildern der ausgewählten Orte. Am Abend findet ein Event statt und das Los entscheidet, wer auf die Bühne darf, um seine Foto-Love-Story zu erzählen. Das Publikum wählt mit Punktwertung und Applaus die drei besten Storyteller. Für sie geht es jetzt in den Endspurt: Während sich die Gäste in der Pause einem Kleinkunst-Act widmen, müssen sie noch eine letzte Aufgabe meistern. Wie kreativ diese gelöst wird, entscheidet darüber, wer den ersten, zweiten und dritten Preis gewinnt.
 

In Kürze gibt’s hier mehr Infos zum Termin usw.