Die Aufnahme am Oldenburger Hauptbahnhof entstand um 7:48 Uhr für das Fotoprojekt echt.Oldenburg., © Bonnie Bartusch/ OTM

Bonnie Bartusch

Bonnie Bartusch ist seit 2012 Fotografin und Visagistin mit eigenem Fotostudio in Oldenburg, Schwerpunkt Business-und Porträtfotografie. Als Mitglied des Kunstvereins Slap e.V. und des Herzblutkollektivs, als Medienpädagogische Mitarbeiterin und Projektleiterin im Cine k in Oldenburg und als Kulturschaffende leitet sie u.a. interdisziplinäre Foto-Workshops und Projekte an Schulen, Jugendzentren und an der Oldenburger Kunstschule. Sie war ferner als Produktdesignerin und -fotografin an der Vermarktung diverser Labels beteiligt. Seit 2016 ist sie Dozentin an der Oldenburger Kunstschule, seit 2017 Lehrbeauftragte am Fach Kulturwissenschaften, für Fotografie-Seminare, an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

www.bonniebartusch.de

Bonnies Projektidee

"Echt Oldenburg" bedeutet für mich...

"...die Möglichkeit anderen zu zeigen, wie ich mein geliebtes Oldenburg tagtäglich sehe.
...einen Fokus auf das Wesentliche zu setzen, nämlich auf die Menschen mit denen ich täglich in Oldenburg zu tun habe.
...zu testen ob ich mit der „Projektbrille“ Oldenburg vielleicht nochmal anders sehe. Aber nein. Oldenburg ist einfach wie es ist.
...drei Tage abtauchen und mich meiner Lieblingsbeschäftigung hingeben."

Für das Fotoporjekt echt.Oldenburg hat Bonnie Bartusch sich auf die Suche gemacht nach Personen aus dem inhabergeführten Einzelhandel und gastronomischen Betrieben, die sie in Portraits und Arbeitsimpressionen festgehalten hat. Außerdem hat sie charakteristische Eindrücke aus der Stadt mit ihrer Kamera eingefangen.