Weihnachtsmarkt Oldenburg

Es gibt mindestens 125 Gründe, Oldenburgs traditionellen Lamberti-Markt zu besuchen – schließlich warten ab dem 22. November genau so vielen liebevoll geschmückte Hütten am Rathaus und auf dem Schlossplatz mit ihrem Angebot auf. Und das ist ebenso reichhaltig wie faszinierend und reicht vom traditionellen Weihnachtsschmuck, über Spielzeug aus Holz und Blech, handgefertigte, duftende Kerzen, aufwendige Töpfer- und Korbwaren bis hin zu den erlesenen Produkten alten Handwerks und jede Menge weihnachtliche Leckereien. 
Zum vierten Mal stellen die Stadt Oldenburg und der Oldenburger Schaustellerverband eine Hütte für karitative Einrichtungen zur Verfügung. Wohltätige Organisationen haben in ihr die Möglichkeit, sich zu präsentieren und durch Verkäufe für den guten Zweck zu sammeln.