Gruppe von Kindern während einer Tour in der Bergstraße in Oldenburg., © Schafstour GbR

Die wilde Schafstour durch Oldenburg

Für eine wilde Schafstour durch Oldenburg benötigt man nur Spontanität, Kreativität, Zeit, Lust und eine "FreundSCHAFtskiste". Die FreundSCHAFtskiste ist erhältlich in der Touristinfo Oldenburg. Die Kiste enthält alles, was man für eine wilde Schafstour braucht. Es gibt verschiedene Aufgaben im Rahmen einer fantasievolle Schnitzeljagd zu lösen. Sie eignet sich auch hervorragend für Kindergeburtstage und als Geschenk. Sie ist jederzeit, bei jeder Jahreszeit, auf eigene Faust zu machen.

Eine Stadtkarte weist den Teilnehmern den Weg durch die schönsten Gassen und über die tollsten Plätze der Stadt zu den Stationen. Hier muss man immer etwas tun, um eine Farbe heraus zu finden. In der FreundSCHAFtskiste gibt es dazu allerhand Hilfsmittel. Die wilde Schafstour ist auch eine Geschichten-Tour. Zu jeder Station erfährt man von einem Erlebnis des Schafes mit seinen Freunden. Am Ende der Tour kann man mithilfe der gesammelten Farben das Schloss zu einer geheimnisvollen Kiste öffnen und sich als Erinnerung eine FreundSCHAFtsmedaille basteln.

Dauer

  • Die Streckenlänge beträgt circa 2 km
  • Die Tour dauert etwa 2,5 Stunden

Preise

FreundSCHAFtskiste inkl. Tickets für 2 Teilnehmer kostet 21,00 Euro inklusive Werkzeuge wie UV-Lampe, Stifte, Lupe,.. und die FreundSCHAFtskarten mit schönen Geschichten.
Ticket-Tütchen für weitere Teilnehmer kosten 5,00 Euro.

Abbildung der FreundSCHAFtskiste.