Freundinnen informieren sich mit dem iPad über die Sehenswürdigkeiten in Oldenburg.

Die eigene Tour

Wenn man nicht unbedingt eine Stadtführung durch Oldenburg mitmachen möchte, kann man als Alternative auch alleine zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Stadt erkunden. Spannende Hintergrundgeschichten zu einigen geschichtsträchtigen Orten in der Stadt erleben Sie mit den Hörgängen, einer digitalen Schnitzeljagd, dem spirituellen Rundgang oder unserem digitalen Stadtspaziergang.

>> Zum digitalen Stadtspaziergang

Hörgänge

Verschiedene Hörspiel-Episoden, die sich über das Oldenburger Innenstadtgebiet verteilen und dort dann für jedermann jederzeit frei verfügbar sind. Einfach die Datei auf das Smartphone laden und los geht's!

Wer kein Smartphone hat, kann sich vorbereitete mp3-Player ausleihen im Edith-Russ-Haus für Medienkunst (hier liegen mp3-Player mit dem Hörgang Katharinenstraße und dem Hörgang PFL aus), der Landesbibliothek Oldenburg (mp3-Player mit dem Hörgang Pferdemarkt), dem Stadtmuseum / Horst-Janssen-Museum (mp3-Player mit dem Hörgang Pferdemarkt und dem Hörgang Hafen) sowie in der Oldenburg-Info im Lappan, Lange Straße 3.



Laden Sie sich den GPS-Track für die Klimaschätze-Tour bequem auf Ihr Smartphone.
©
Geocaching-Tour

Klimaschätze in Oldenburg

Um einen der fünfzehn Caches der Geotour zu finden, sind Kreativität und Einsatz gefragt. Die Caches befinden sich innerhalb des Stadtgebietes an für den Klimaschutz interessanten Orten.

Mehr erfahren
Blick in die klassizistische Rotunde St. Lamberti-Kirche Oldenburg mit Glaskreuz.
©
Pilgerweg

Spiritueller Stadtrundgang

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Oldenburg hat diese kleine Reise durch die Oldenburger Innenstadt ausgearbeitet.

Mehr erfahren